Update Spielplanung 20/21

auch wenn wir immer noch weit von der Normalität entfernt sind, sind die Verantwortlichen dabei die Saisonplanung fortzusetzen. Die Saisonplanung wird stark vom weiteren Infektionsgeschehen abhängig sein und erfordert in der folgenden Saison ein hohes Maß an Kreativität und Flexibilität. Hier ein Überblick über den derzeitigen Stand der Planungen für die einzelnen HSG-Mannschaften.

Saisonstart Damen und Herrenmannschaften 4.10.2020

1.Herren Bezirk: mit 15 Mannschaften – zwei Staffeln mit 7 bzw. 8 Mannschaften – HSG Rietberg-Mastholte, VfL Mennighüffen, FC Greffen , HSG Gütersloh, Spvg. Steinhagen 2, TuS Brake 2, Spvg. Versmold und TuS Spenge 3.  Die 4 besten Mannschaften aus jeder Staffel spielen die Meisterrunde aus, die anderen Mannschaften aus jeder Staffel die Abstiegsrunde. Die Punkte aus der Vorrunde werden mitgenommen. Es können max. 5 Mannschaften absteigen.

1.Damen Bezirk: mit 15 Mannschaften – zwei Staffeln mit 7 bzw. 8 Mannschaften – HSG Rietberg-Mastholte, HSG EGB Bielefeld, HTSF Senne 2,VfL Mennighüffen, HSG Bockhorst/Dissen, TSG Altenhagen-Heepen, SC Lippstadt.  Die 4 besten Mannschaften aus jeder Staffel spielen die Meisterrunde aus, die anderen Mannschaften aus jeder Staffel die Abstiegsrunde. Die Punkte aus der Vorrunde werden mitgenommen. Es können max. 5 Mannschaften absteigen.

2.Herren Kreisliga: mit 15 Mannschaften – zwei Staffeln mit 7 bzw. 8 Mannschaften – HSG Rietberg-Mastholte, Spvg Steinhagen 3, TV Verl 2,HSG Werther/Borgholzhausen 2, TSG Harsewinkel 2, SpVg. Versmold 2, HSG Rietberg-Mastholte 2, Wiedenbrücker TV. Die 4 besten Mannschaften aus jeder Staffel spielen die Meisterrunde aus, die anderen Mannschaften aus jeder Staffel die Abstiegsrunde. Die Punkte aus der Vorrunde werden mitgenommen.

3 .Herren Kreisklasse: mit 8 Mannschaften – Spielmodus ist noch offen.

2. Damen Kreisklasse: mit 10 Mannschaften – Spielmodus ist noch offen.

Saisonstart A-, B- und C-Jugendmannschaften : 4.11.2020

Nach den Sommerferien wird zunächst die Qualifikation für die Oberliga ausgespielt. Anfang Oktober werden dann die Staffeln für den OWL-Spielbetrieb (Handballkreis Gütersloh, Bielefeld-Herford, Minden und Lippe) festgelegt. Die HSG Rietberg-Mastholte nimmt mit den folgenden Mannschaften teil: Männliche A, B, C1, C2 und Weibliche A, B, C.

Saisonstart E- und D- Jugendmannschaften : Mitte Sept./ Anfang Oktober

Der Serienbeginn wird in der zweiten Septemberhälfte bzw. Anfang Oktober für die E- und D-Jugend geplant. Frühestens mit Ende der Sommerferien können verbindliche Aussagen getroffen werden.

Männliche D1 und D2: es gibt 3 Staffeln, die jeweils eine Hinrunde spielen und danach Aufteilung in Kreisliga, Kreisklasse 1, Kreisklasse 2. Für die Rückrunde werden die Punkte der bereits bestrittenen Partien mitgenommen.

Weibliche D1 und D2: gleichrangige Staffeln – je Hin- und Rückrunde – 18 Spieltage, danach wird der Meister ausgespielt. Bei Verschiebung des Saisonbeginns werden die Staffeln verkleinert.

Männliche E1 und E2: beide Mannschaften spielen in der Kreisklasse, aber in verschiedenen Staffeln, es wird eine Hin- und Rückrunde mit 18 Spieltagen geben. Geplant sind zwei Termine für den Vielseitigkeitswettkampf (15.11.20 und 07.02.21).

Weibliche E1 und E2: es gibt zwei gleichrangige Staffeln – je Hin- und Rückrunde – 12 Spiele – 14 Spieltage, danach wird der Meister ausgespielt. Geplant sind zwei Termine für den Vielseitigkeitswettkampf (15.11.20 und 07.02.21).

Saison für die F-Jugend -Mannschaften: Nov. 20

Es sind fünf Spielfeste geplant: November 2020 – Dezember 2020 – Januar 2021 – Februar 2021 – Abschlussspielfest März 2021. Die HSG möchte gerne drei Spielfeste austragen: 1 Spielfest in Mastholte – 1 Spielfest in Rietberg – Abschlussspielfest in Rietberg. Aufgrund der Coronakrise kann es durchaus sein, dass die Spielfeste in einem anderen Rahmen oder gar nicht stattfinden können.