Start in die Rückrunde

HSG Rietberg-Mastholte – Herzebrocker SV (26.01.20, 16 Uhr in Rietberg)

Nach dem überaus erfreulichen Sieg über den Tabellenzweiten am vergangenen Wochenende freuen sich die Damen nun auf den Start in die Rückrunde gegen den Kreisrivalen aus Herzebrock.

Gegen den derzeitigen neunten der Tabelle gewann man im Hinspiel deutlich mit 31:21, dennoch gilt es den Gegner nicht zu unterschätzen, denn Herzebrock überraschte schon des Öfteren mit knappen Ergebnissen, auch gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellenviertel.

Um die zwei Punkte in eigener Halle zu behalten, gilt es unbedingt an die starke Abwehr anzuknüpfen und die Tempogegenstöße der schnellen Außenspielerinnen zu unterbinden. Auch in der Offensive soll es gut laufen, sodass im Training nochmals Auslösehandlungen trainiert wurden, um sich genügend Räume für einfache Tore zu erarbeiten.

Die Damen sind heiß auf das Derby und freuen sich über zahlreiche Unterstützung von der Tribüne. Denn ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle, im Anschluss spielt die 1. Herren gegen den VFL Menninghüffen, sodass man wieder auf einen erfolgreichen Doppelspieltag hoffen darf.