Hinspiel-Sieg nach Möglichkeit wiederholen

Noch immer hat die HSG Rietberg-Mastholte den Klassenerhalt selbst in der Hand.

Handball, Bezirksliga
HSG Gütersloh – HSG Rietberg-Mastholte (Sonntag, 17 Uhr)

Obwohl sie gegen Rödinghausen gepatzt hat, hat sie nach wie vor einen Punkt Vorsprung vor der TSG Altenhagen-Heepen.

Im Kreisderby trifft das Kanning-Team nun auf Gütersloh. Diese sind direkte Tabellennachbarn, haben jedoch acht Punkte mehr auf dem Konto. Im Hinspiel hatte das Kanning-Team einen Höhenflug. Hier klappte alles perfekt und die HSG konnte am Ende mit 33:23 ihren zweiten Sieg einfahren. Genau hier wollen die Gäste am Sonntag ansetzen.

Die Gastgeber haben derzeit große personelle Probleme. Trotzdem halten sie gern das Tempo hoch und unterlagen im letzten Spiel mit nur einem Auswechselspieler knapp mit 36:37. In ihrem letzten Heimspiel werden die Gütersloher noch einmal alles in die Waagschale werfen um die Fans auf die nächste Saison einzuschwören.