Einlaufen bei der HSG Blomberg-Lippe

Am Samstag, den 17.3.2018 durften die Mädchen der weiblichen E- und D-Jugend Bundesligaluft schnuppern. 21 Mädchen mit ihren Geschwistern, Eltern und Trainern fuhren gemeinsam mit dem Bus nach Blomberg. Als Einlaufkindern waren sie live beim Bundesligaspiel HSG Blomberg-Lippe : SSG Bietigheim.

Pünktlich zum Aufwärmen hatten die Kids ihren Plätzen eingenommen und staunten über das Aufwärmen der Bundesliga-Mannschaften. Hier gibt es doch kleine Unterschiede zum eigenen Aufwärmen.
Eine tolle Kulisse bot sich unseren Handballfans, 899 Zuschauern in der ausverkauften Sporthalle sorgten für eine stimmungsvolle Kulisse. Die HSG Blomberg-Lippe verkaufte sich so teuer wie möglich, allerdings war der Deutsche Meister der letzten Saison eine Nummer zu groß. So verlor die HSG Blomberg-Lippe das Heimspiel in der Frauenhandball-Bundesliga gegen die SG BBM Bietigheim mit 23:29 (12:15).
Diese Niederlage trübte aber die Freude der Kids nicht, denn die Spielerinnen stellten sich geduldig allen Autogrammwünschen.
Letztendlich eine rundum gelungene Werbung für den Handballsport.

Fotogalerie von Jens Prill