Derzeitige Form beibehalten

Herren-Bezirksliga

HSG Rietberg-Mastholte – VfL Mennighüffen II (26.01.2020 18:00 Uhr in Rietberg)

Zum letzten Mal in der laufenden Saison treten die HSG-Herren in Rietberg an. Gegner ist die Oberligareserve aus Mennighüffen, gegen die es in der Hinserie eine klare Niederlage gab. Allerdings war das Team zu dem Zeitpunkt auch nicht in der derzeitigen Form.

Bisher zeigte das Team von Trainer Björn Kanning im neuen Jahr gute Ansätze und will diese gegen den kommenden Gegner weiter anbringen. Entscheidend wird wieder eine konzentrierte Defensivleistung sein, aus der temporeich nach vorne gespielt werden soll. Die Mennighüffener spielen bisher eine ordentliche Saison und stehen vier Zähler vor der HSG auf Platz 4. Letzte Woche konnten sie einen Zähler bei der heimstarken SG Neuenkirchen/Varensell entführen.

Dies spricht für eine attraktive Bezirksligapartie am Sonntag. Wie am vergangenen Woche wollen die Gastgeber vor hoffentlich gefüllter Halle weiter Werbung für die eigene Sache machen und zunehmend ein Polster auf die unteren Plätze aufbauen. Verzichten muss die HSG dabei auf Vincent Pollhans und Ferdinand Reineke, die beide mehrere Wochen ausfallen.