Besuch von der HSG Blomberg-Lippe am 10.07.2019

Am Mittwoch, den 10.07.2019, war es endlich soweit, die HSG Blomberg-Lippe war zu Besuch bei der HSG Rietberg-Mastholte. 36 handballbegeisterte Mädchen freuten sich über das Zusammentreffen mit den Bundesligaspielerinnen Anna Monz (Torfrau) und Laura Rüffieux (Kreisläuferin) von der HSG Blomberg-Lippe.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde gab es ein gemeinsames Aufwärmprogramm, kleine Prellspiele, und einige Koordinationsübungen. Außerdem standen ein paar Torwürfe gegen Anna Monz auf dem Programm, Laura Rüffieux erklärte den Sprungwurf und zum Abschluss wurde Zombieball gespielt.

Nach dem Handballtraining stellten sich beide Spielerinnen den Fragen der Kids:
Seit wann spielt ihr Handball? Welche Hobbys habt ihr neben Handball? Habt ihr schon einmal so richtig hoch verloren? Dürft ihr alles Essen oder gibt es Regeln? Habt ihr einen Mannschaftskapitän? Hattet ihr schon einmal schwere Verletzungen? Hattet Ihr einmal keine Lust auf Training? Ist Handballspielen euer Beruf? Wo habt ihr das Handballspielen gelernt? 

Anna und Laura beantworteten geduldig alle Fragen der Kids.
Beide Bundesligaspielerinnen üben neben ihrem Handballhobby auch noch einen Beruf aus. Anna Monz ist Rettungssanitäterin und Laura arbeitet an einem Institut für Organisations- und Personalentwicklung. Sie trainieren täglich, haben nur zwei Wochen Urlaub im Jahr und können von ihrem Hobby nicht leben. Aber beide sind so mit dem Handballvirus infiziert, dass sie dies alles in Kauf nehmen. Aus Mitspielern werden Freunde, man quält sich gemeinsam, man verliert gemeinsam. Die Vorbereitungszeit ist die anstrengendste Zeit, dann fragt man sich, warum muss man sich so quälen muss. Aber wenn die Spiele anstehen, ist alles wieder vergessen.

Der Besuch wird für alle einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Anna und Laura sind so sympathisch und unkompliziert auf die Mädchen zugegangen, dass von Anfang an keine Berührungsängste aufkommen konnten. An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei Anna und Laura, sowie der HSG Blomberg-Lippe für dieses tolle Erlebnis bedanken!

Wir werden die beiden Spielerinnen auf alle Fälle in der neuen Saison bei einem Bundesligaspiel in Blomberg besuchen und kräftig anfeuern.  

Die Fotos von diesem tollen Event stammen von Natalja Klassen. Vielen Dank!