Spielbericht, 1.Herren, 2019/20

HSG will nächsten Schritt zum Klassenerhalt

Herren Bezirksliga HSG Rietberg-Mastholte - HT SF Senne (15.03.2020 18:00 Uhr in Mastholte) Nach einem schwachen Derbyauftritt in Gütersloh will die HSG Rietberg-Mastholte gegen den nächsten Abstiegskandidaten besser aussehen. Mit HT SF Senne kommt der Tabellenletzte nach Mastholte. Zwar ist der Gastgeber als Favorit einzuschätzen, zumal kein Harz im Einsatz ist, allerdings brauchen die Gäste jeden Punkt, wenn sie noch im Kampf um den Klassenverbleib mitmischen wollen. Es ist damit zu rechnen, dass diese alles reinwerfen werden. Die Mannschaft aus dem Bielefelder ...

Spielbericht, 1.Herren, 2019/20

Durch schwachen Angriff keine Chance im Derby

Herren-Bezirksliga HSG Gütersloh - HSG Rietberg-Mastholte 28:21 (11:8) Eine offensive Nichtleistung hat am Sonntag dafür gesorgt, dass die 1. Herren für einen Erfolg in Gütersloh nicht in Frage kamen. Das Team erzeugte viel zu wenig Druck auf die gegnerische Abwehrreihe und nutzte zudem nicht aus, wenn man doch mal gute Gelegenheiten erspielte. So standen sowohl zahlreiche Fehlwürfe als auch technische Fehler zu Buche. Personell war das Kanning-Team erneut durch Patrick Bartels unterstützt worden, während aus der zweiten Mannschaft Marvin Poll und aus ...

Spielbericht, 1.Herren, 2019/20

Wichtiges Derby für Herren

Herren-Bezirksliga HSG Gütersloh - HSG Rietberg-Mastholte (08.03.2020 17:00 Uhr) Mit dem Derby in Gütersloh beginnen für die HSG-Herren die vielleicht vorentscheidenden Wochen in der Bezirksliga. Mit guten Auftritten in den den nächsten drei Partien will das Team der 20 Punkte-Marke so nah wie möglich kommen und damit auch dem Klassenerhalt. Aber auch der Gegner, mit drei Punkten weniger in der Tabelle, braucht noch jeden Zähler im Abstiegskampf. Die Gütersloher haben erst letzte Woche in Neuenkirchen eine herbe Niederlage kassiert, ähnlich dem Hinspielergebnis ...

Spielbericht, 1.Herren, 2019/20

Favorit zu stark

Herren-Bezirksliga HSG Rietberg-Mastholte - TG Herford 25:32 (13:19) Mit zahlreichen angeschlagenen Spielern hat die HSG ihr zweites Heimspiel in Mastholte verloren. Dabei geriet das Ergebnis etwas zu deutlich, durch einige verworfene Gelegenheiten. Kurz vor dem Spiel mussten aufgrund der Verletztenlage noch Spieler aus der zweiten Mannschaft aktiviert werden. Der inzwischen am Kreis spielende Thomas Kröger war wieder zwischen den Pfosten aktiv und zeigte mit einigen Paraden, dass er nichts verlernt hat. Extrem kurzfristig war der Einsatz für Kai Engelnkemper, der eigentlich ...

Spielbericht, 1.Herren, 2019/20

Kein Druck gegen Aufstiegskandidaten

Herren-Bezirksliga HSG Rietberg-Mastholte - TG Herford (01.03.2020 18:00 Uhr in Mastholte) Mit dem Tabellenzweiten aus Herford gibt am Sonntag eines der Topteams der Liga seine Visitenkarte in Mastholte ab. Die Gäste haben bisher erst sechs Punkte abgegeben und gehen daher als klarer Favorit in die Partie. Allerdings ist auch der Druck ganz klar auf Seiten der TG, denn während die HSG sich mit dem wichtigen Sieg in Brake ein kleines Polster auf die Abstiegsränge zugelegt hat, liegt Herford zur Zeit lediglich ...

Spielbericht, 1.Herren, 2019/20

Routiniers sichern Big Points

Herren-Bezirksliga TuS Brake II - HSG Rietberg-Mastholte 25:27 (11:15) Dank der Hilfe erfahrener Spieler haben die HSG-Herren einen Riesenschritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Danach sah es am Donnerstag noch überhaupt nicht aus. Mit Jens Wimmelbücker knickte der letzte verbliebene Torwart um und das ohnehin schon umfangreiche Lazarett veranlasste die Mannschaft dazu, um Spielverlegung zu bitten. Johannes Grusdas hatte ebenfalls am Donnerstag mitgeteilt, dass er mit einer Meniskusverletzung für den Rest der Saison ausfällt, zudem waren Marvin Herbort, Vincent Pollhans, Ferdinand Reineke und ...

Spielbericht, 1.Herren, 2019/20

Abstand zum Keller wahren

Herren-Bezirksliga TuS Brake II - HSG Rietberg-Mastholte (15.02.2020 17:00 Uhr) Nach einem spielfreien Wochenende geht es für die HSG-Herren am Samstag ernsthaft weiter. Bei der Verbandsligareserve aus Brake soll der aktuelle Vorsprung zu den Abstiegsregionen gehalten werden. Das Hinspiel gewann die HSG souverän dank einer soliden Abwehrleistung, die auch diesmal nötig sein wird. Viel zu selten sieht man bisher auch auswärts den Biss in der Deckung, den man bei Heimspielen an den Tag legt. Hält man dann noch die Fehlerquote im Angriff ...

Spielbericht, 1.Herren, 2019/20

Nichts zu holen in Brockhagen

TuS Brockhagen II - HSG Rietberg-Mastholte 41:27 (23:14) Gegen einen stark aufspielenden Gastgeber haben die HSG-Herren eine herbe Niederlage kassiert. Die Entscheidung fiel dabei schon im ersten Durchgang. Ohne einige verletzte Spieler traten die Gäste mit elf Spielern an. Zwar war die Torausbeute von Beginn an nicht schlecht, Ballverluste führten aber zu einfachen Abschlüssen für die Hausherren, die durch temporeiches Spiel zu vielen Treffern kamen. So standen bereits zur Pause 23 Tore zu Buche. Hälfte 2 war dann etwas ausgeglichener, allerdings reichte ...

Spielbericht, 1.Herren, 2019/20

Wegweisendes Auswärtsspiel

Herren-Bezirksliga TuS Brockhagen II - HSG Rietberg-Mastholte (01.02.2020 19:15 Uhr) Wer sich den Spielplan der HSG-Herren im Februar anschaut, könnte von einem ruhigen Monat ausgehen. Lediglich zwei Partien stehen für die Mannschaft an, dazu kommen zwei spielfreie Wochenenden. Die beiden zu absolvierenden Spiele sind allerdings wichtig für den weiteren Saisonverlauf, will man den Abstand zu den Abstiegsregionen im Tableau wahren. Den Anfang macht am Samstag der Auswärtsauftritt bei TuS Brockhagen II. Die Gastgeber stehen unter Druck. Mit 8:20 Punkten stehen sie mittendrin ...

Spielbericht, 1.Herren, 2019/20

Packende Punkteteilung

Herren-Bezirksliga HSG Rietberg-Mastholte - VfL Mennighüffen II 25:25 (16:15) Mit einer hochspannenden Partie haben sich die Herren der HSG vom Rietberger Publikum verabschiedet. In einem Spiel, dass in Hälfte 2 vor allem von Fehlern beider Mannschaften in der Offensive geprägt waren, können die Hausherren von einem gewonnenen Punkt sprechen. Da Marvin Herbort, Vincent Pollhans und Ferdinand Reineke weiterhin fehlten, rutschten Patrick Bartels und Steffen Böhme erneut in den Kader. Auch Christian Brinkhaus pausierte krankheitsbedingt. Der Beginn war dabei sehr vielversprechend. Ähnlich wie ...