Weibl. A-Jugend 1

Hintere Reihe v.l.n.r.: Betreuerin Tanja, Svea, Christine, Laureen, Nina, Lea-Marie, Trainer Björn - Vordere Reihe v.l.n.r.: Nele, Annalena, Kira, Alina - Es fehlt: Co-Trainer Björn.

Gute gekleidet in die neue Saison.

Zuerst möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren „Fahrschule Borgdorf“ und „Hohenfelder Privatbrauerei“ für die neuen Trikots bedanken. Da die meisten Mädels aus den alten Trikots herausgewachsen sind, hat sich die Mannschaft eigenständig, und hier noch mal ein Dankeschön an Laureen, um einen neuen Dress gekümmert, um passend gekleidet in die A-Jugend Kreisliga Saison zu starten. Auf Grund der vielen Termine, die sich zu den Trainingseinheiten und Spielen gesellen haben wir uns für die Kreisliga entschieden. Mit einem recht kleinen Kader, ist die Trainingsgruppe sehr überschaubar, was mannschaftstaktisches Training leider unmöglich macht. Mit viel Individualtraining werden dann eben andere Ziele angestrebt, um die Mädels langsam auf den Seniorenbereich vorzubereiten. Zu den Spielen werden wir bei Bedarf von der weiblichen B-Jugend unterstützt, damit einzelne Spielerinnen auch mal eine kurze Pause einlegen können. Leider ging der Plan mit kürzeren Anreisen in der Kreisliga nicht auf, überwiegend werden wir uns im Handballkreis Minden-Lübbecke aufhalten, dafür ist die Staffel allerdings mit 14 Mannschaften ideal besetzt. Trotz aller Widrigkeiten ist das Ziel einen oberen Tabellenplatz zu erreichen und damit die Motivation hochzuhalten.