Weibl. D-Jugend 1

Hintere Reihe v.l.n.r.: Felicia, Carla, Jette, Theresa, Henrieke, Leona - Mittlere Reihe v.l.n.r.: Daniel Lesenar (Co-Trainer), Lena, Finja, Laura, Lara, Rabea, Lidia, Verena Bolesta (Trainerin) - Vordere Reihe v.l.n.r.: Pia, Elina, Hanna, Marika, Melinda - Es fehlt: Jana Laukemper (Co-Trainerin).

Neue Gesichter, neue Spielweise, neue Trainer – und viel Spaß!

Die weibliche D-Jugend greift wie im letzten Jahr in der Kreisklasse an und geht auf Punktejagd! Es sind viele neue Gesichter in die Mannschaft gekommen und stellen sich den Herausforderungen. Dabei sind Neuanfänger und die frisch hochgekommenen E-Jugendliche. Dieses Jahr besteht die weibliche D-Jugend aus 17 engagierten und hochmotivierten Spielerinnen. Zumal es dem Trainerteam wichtig ist aus dem bunten Haufen eine Mannschaft zu gestalten, die zusammen Spaß haben, gemeinsam die neue Spielweise meistern und den Handballsport genießen.
Letztes Jahr haben viele Spielerinnen in der Manndeckung gespielt und nun muss ein 1:5 Abwehr gespielt werden. Da sind erst viele Fragen aufgekommen. Wie spiele ich eine 1:5 Abwehr? Worauf muss ich achten? Wie soll ich mich positionieren? Diese Fragen sind in den Trainingseinheiten der Vorbereitungsphase geklärt worden. Durch die hohe Trainingsbeteiligung und dem großen Trainingseinsatz haben sich die Spielerinnen beim alljährlichen Ems- und Beach-Cup jeweils den 2. Platz gesichert!
Uns dem Trainerteam ist es wichtig, dass jede Spielerin Spaß beim Handballspielen hat und Fortschritte erzielt! Habt Ihr Lust auf Handball bekommen? Dann kommt vorbei! Ihr seid jederzeit willkommen!