F-Jugend 1+2 (Rietberg) (Jg. 2010/11)

v.l.n.r.: Fatjona, Alissa, Anna, Nomi, Charlotte, Tristan, Lilly - Es fehlt: Claas, Julius und Stan

Die F-Jugend steht in dieser Saison vor einem kompletten Neuaufbau. Viele Mädchen und Jungen sind in die E-Jugend gewechselt.
Bei den Jungen und Mädchen des Jahrganges 2010 waren wir lange am Überlegen, bleiben die Kids in der F-Jugend oder wagen die Kids den Sprung in die E-Jugend. Wir haben uns für den Weg direkt in die E-Jugend entschlossen.
Nun heißt es die F-Jugend neu aufzubauen, wir konnten schon einige neue Kids beim Training begrüßen und freuen uns über weitere neue Gesichter.
Wir treffen uns jeden Freitag, um uns nach Herzenslust auszutoben. Hier wird geprellt, gefangen und vor allen Dingen geworfen. Das Ziel beim Training ist es nicht unbedingt, Spiele zu gewinnen oder viele Tore zu werfen. Das Ziel der Trainer ist es, dass jedes Kind bei jedem Training ein ganz klein bisschen dazu lernt. Bei den Spielfesten, die ungefähr alle sechs Wochen in Turnierform stattfinden, geht es nur um die “goldene Ananas”, denn nicht der Sieg oder die Niederlage sind wichtig, sondern der Spaß. Hier in der F-Jugend werden wichtige Grundlagen wie Koordination, Motorik und Teamgeist für die jungen Sportler gelegt. Wer es mal ausprobieren möchte, mit dem Prellen, Fangen und Werfen, der ist herzlichst willkommen, ganz ohne Anmeldung.
Trainiert wird die F-Jugend von Daniela Becker, Leo Niermann,Lukas Lünnemann, Emilian Letzel und Jannik Dresselhaus

Fragen rund um die F-Jugend werden gerne von Daniela Becker (05242/46663) beantwortet.