F-Jugend 1 (Rietberg) (Jg. 2011/12)

Hintere Reihe v.l.n.r.: Leo, Emilian, Charlotte, Nomi, Malik, Michael, Liah, Ellen ,Jannik, Lukas - Vordere Reihe v.l.n.r.: Julian, Coline, Alexa, Elias, Claas - Es fehlen: Anna, Melissa, Fatjona Jonas, Julius, Kathrin.

Die F-Jugend steht in dieser Saison vor einem kompletten Neuaufbau. Viele Mädchen und Jungen sind in die E-Jugend gewechselt.Nun heißt es die F-Jugend neu aufzubauen, wir konnten schon einige neue Kids beim Training begrüßen und freuen uns über weitere neue Gesichter.

Wir treffen uns jeden Freitag, um uns nach Herzenslust auszutoben.  Es gibt viele Möglichkeiten Bewegungserfahrungen zu sammeln, nicht nur handballspezifisch, sondern sportartenübergreifend. Bei allen Spielformen steht die Spielfreude im Vordergrund. Die Kindern lernen sich an Spielregeln zu halten und sich dem Gegner gegenüber fair zu verhalten. Ebenso wird der Gedanke des Miteinanders im Team gefördert.

Prellen, Passen, Tore werfen, Gleichgewichtsübungen, Koordination, Klettern, Schuhhockey sind nur einige Bausteine im Training.

Es gibt keine Meisterschaftsspiele für diese Altersklasse. Stattdessen treffen wir uns zu sechs Spielfesten in der Saison. Alle 6 Wochen gibt es dann einen bunten Spielenachmittag mit Handballspielen und vielen Spielstationen. Hier geht es nur um die “goldene Ananas”, denn nicht der Sieg oder die Niederlage sind wichtig, sondern die Spielfreude.

In der F-Jugend werden wichtige Grundlagen wie Koordination, Motorik und Teamgeist für die jungen Sportler gelegt. Wer es mal ausprobieren möchte, mit dem Prellen, Fangen und Werfen, der ist herzlichst willkommen, ganz ohne Anmeldung.
Trainiert wird die F-Jugend von Daniela Becker, Leo Niermann, Lukas Lünnemann, Emilian Letzel und Jannik Dresselhaus

Fragen rund um die F-Jugend werden gerne von Daniela Becker (05242/46663) beantwortet.

Spielfeste der F-Jugend