3.Herren

V.l.n.r.: Trainer Markus Schröder, Etienne Nijrolder, Chris Geiger, Andreas Rodejohann, Daniel Lesenar, Lukas Duhme, Marvin Wiedemann, Tobias Illies | Es fehlen: Günter Breitling, Christian Westmark, Dirk Schiffner, Bernd Strotkötter, Jannik Duhme, Laines Gerhardt, Louis Holtapel, Ludger Eickhoff, Tim Eickhoff, Mathias Brinkhaus, Philip Haverland, Stefan Großevollmer, Timo Langenscheid

Ein bunter Mix – Unsere 3. Herren!

In der dritten Kreisklasse gehen unsere 3. Herren mit einer Mischung aus jungen Spielern und erfahrenen Althandballern an den Start. In der letzten Saison konnte man die Ambitionen eines oberen Tabellenplatzes erfüllen. Allerdings hat es in den Duellen gegen die Top-Teams an Kleinigkeiten oder mäßiger personeller Besetzung gehapert, sodass man am vorzeitigen Saisonende auf dem vierten Platz stand. Für die kommende Saison soll eine bessere Platzierung angestrebt werden, da die beiden Top-Teams der Liga aufgestiegen sind. Leider ist durch Abmeldungen und Aufstiege die Liga auf 6 Mannschaften geschrumpft, wobei zwei neue Mannschaften aus Lippstadt an den Start gehen. Es werden drei Runden gespielt, somit wird am Ende der Saison wohl jeder den Weg zur Lippstädter Sporthalle im Schlaf können…

In der Vergangenheit haben sich wechselnde Mannschaftskonstellationen je nach Spiel teilweise negativ ausgewirkt. Entsprechend wird es für den Erfolg der Saison wichtig sein, dass man ein gemeinsames Spiel entwickelt und in Trainingseinheiten zusammen findet. Dies wird beim Training am Freitagabend unter der Leitung von Trainer Markus Schröder versucht, aktuell zeigt sich jedoch noch eine Lockdown-Trägheit. Letztendlich steht aber der Spaß am Handballsport an erster Stelle und beim Kaltgetränk in gemütlicher Runde hat Teambuilding schon immer gut funktioniert.

Kader: Andreas Rodejohann, Etienne Nijrolder, Günter Breitling, Chris Geiger, Christian Westmark, Daniel Lesenar, Dirk Schiffner, Bernd Strotkötter, Jannik Duhme, Lukas Duhme, Laines Gerhardt, Louis Holtapel, Ludger Eickhoff, Tim Eickhoff, Marvin Wiedemann, Mathias Brinkhaus, Philip Haverland, Stefan Großevollmer, Timo Langenscheid, Tobias Illies