1.Damen

Hintere Reihe v.l.n.r.: Michael Burmeister (Trainer), Anna Wördemann, Katrin Illies, Edda Heckemeier, Theresa Bergmeier, Linda Bextermöller, Michelle Bläsius, Hatice Sahin, Dominik Brand (Trainer) - Vordere Reihe v.l.n.r.: Emiliy Gödde, Özge Kasapoglu, Marie Sonntag, Frieda Duhme, Annika Stollhans, Jeniffer Wieck, Denise Hollenhorst, Verena Bolesta

Neue Saison, neues Glück und wie schon zu Anfang der letzten Saison ein großer Umbruch.

Schon in der letzten Saison wurde klar, dass es für viele Spielerinnen die letzte aktive Spielzeit werden wird. Zudem verließen nach dem Abstieg aus der Verbandsliga Nina Strohmeier, Michelle Osmers und Kathrin Herrmann den Verein. Euch allen wünschen wir viel Erfolg bei euren neuen Aufgaben.

So blieben nur noch sechs Spielerinnen aus der letzten Saison, die nun durch viele Spielerinnen aus der ehemaligen 2.Damen unterstützt werden. Aus diesem bunten „Haufen“ wird nun eine neue schlagkräftige 1.Damen geformt. Keine leichte Aufgabe für das neue Trainergespann Dominik Brand und Michel Burmeister. Weiterhin spielt die neue 1.Damen in der Bezirksliga, freiwillig ist auf den Start in der Landesliga verzichtete worden.

Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitungszeit aufgrund von Urlaub und auch Verletzungen ist es schwer zu sagen, wohin die sportliche Reise in dieser Saison geht.

Einen ersten Test gegen den Ligakonkurrenten Union Halle, gewann man trotz dezimierter Kader knapp 30:29. Am ersten Septemberwochenende folgte noch ein Turnier in Spexard.

Und am 14.09. geht es endlich los, Bezirksliga wir kommen und wir wollen im ersten Spiel gegen den Aufsteiger SV Herzebrock auswärts punkten.

In dieser Saison werden wir versuchen noch weiter als Team zusammenzuwachsen und als eines der jüngsten Teams in der Bezirksliga gut mitzuhalten.

Also kommt in die Halle und unterstützt uns fleißig, damit dieses Ziel wahr wird.

Eure 1.Damen