Große Ehre: Daniela Becker vom DHB ausgezeichnet

DHB-Aktion Ehrenamt des Jahres – Daniela Becker ausgezeichnet

Unsere 1. Vorsitzende Daniela Becker wurde im Rahmen der DHB-Aktion Ehrenamt des Jahres 2020 unter dem Motto „Ohne Ehrenamt kein Handball – WIR.IHR.ALLE.“ für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Ausgewählt wurde Daniela als eine von 12 Gewinnern/innen durch eine hochkarätige Jury mit Mitgliedern aus Sport, Medien und Politik. Sie konnte sich unter 261 Bewerbungen durchsetzen. Dies macht uns besonders stolz und würdigt ihre herausragende Arbeit. Daniela erhält eine Urkunde und wird zu einem Länderspiel eingeladen. Dort werden alle Gewinner geehrt. Außerdem erhält unsere Spielgemeinschaft eine Prämie in Höhe von 500€ für die Anschaffung von Materialien.

Statement des DHB zur Auszeichnung von Daniela. ©Sascha Klahn, Quelle: https://www.dhb.de/de/services/mitgestalten/ehrenamtskampagne/gewinner-innen/

Die Nominierung – Eine Bewerbung die überzeugt
Nominiert wurde Daniela von Christa Becker, ebenfalls engagierte Trainerin in unserem Verein. Als sie von der Aktion erfahren hat, musste Sie direkt an Daniela denken: „Der Einsatz und die Leidenschaft von Daniela bei ihren zahlreichen Tätigkeiten im Verein ist beeindruckend. Sie geht weit über das übliche ehrenamtliche Engagement hinaus!“. Christa erlebt den Einsatz regelmäßig, denn gemeinsam stehen sie beim Training der E-Jugend in der Halle. Dabei fördert und fordert Daniela unsere Jungen und Mädchen, denn sie ist ehrgeizig. In der aktuell schwierigen Corona-Situation konnte man Daniela auch mit zwei Kindern in der Halle finden, damit die Jungen und Mädchen in den schwierigen Zeiten Kontinuität erfahren. Gleichzeitig sollen die Kinder Spaß am Training haben, sodass auch mal Übungen aus Daniela’s Hobby, dem Yoga, ausprobiert werden. All dieser Einsatz überzeugt nicht nur uns, auch die Jury war begeistert.

Vorsitzende, Trainerin und gute Seele – das alles ist Daniela Becker!
Daniela hat sich besonders dem Jugendhandball verschrieben und trainiert die Rietberger E-Jugenden (männlich/weiblich) sowie die F-Jugend. Mit großem Engagement hat sie unsere Jugendarbeit vorangetrieben. Unter anderem hat sie zahlreiche Schulkooperationen ins Leben gerufen und die Gründung einer Jugendvertretung vorangetrieben. Dabei haben einige unserer Jugendspieler erfolgreich einen Sportabzeichentag geplant und durchgeführt. Auch für unsere regelmäßigen Veranstaltungen, wie die Sparkassenhandballschule oder unsere Jugendfahrten nach Hachen übernimmt Daniela Verantwortung. Ihr Ziel ist es Kinder bereits in jungen Jahren für den Handballsport zu begeistern. Auch Verantwortung sollen Junioren übernehmen, daher begeistert sie immer wieder junge Spielerinnen und Spieler für das Ehrenamt. So können viele unserer Jugendtrainer/-schiedsrichter ihre eigene Geschichte von Danielas Überzeugungsarbeit und Unterstützung erzählen. Gleichzeitig leitet sie seit Oktober 2014 unsere Handballspielgemeinschaft sowie bereits seit 1990 die Handballabteilung des TuS Viktoria Rietberg. Dabei zeigt sie unermüdlichen Einsatz und schreckt auch vor neuen Herausforderungen nicht zurück. Bei Arbeiten an unserer Website, unserer HSG-App oder bei Online-Seminaren und Hygienekonzepten in der aktuellen Corona-Situation stellt sich Daniela immer wieder Neuem. Die Liste ihrer Aufgaben und Funktionen sprengt den Umfang eines Artikels, der Wert für den Verein ist kaum zu beschreiben! Daher: Vielen Dank und Glückwunsch zu dieser tollen Auszeichnung!