Fazit Stadtradeln – Ein voller Erfolg!

Die Aktion Stadtradeln in Rietberg ist seit letzten Samstag (05.06.) vorbei, Zeit für ein Fazit. Dieses fällt durchweg positiv aus. Denn bei unserer erstmaligen Teilnahme an der tollen Aktion konnten wir direkt den 1. Platz sowohl bei der Wertung der meisten geradelten Kilometer als auch bei der Anzahl der aktiv Radelnden einnehmen.

Gesamtwertung gefahrene Kilometer in Rietberg, Quelle: https://www.stadtradeln.de/rietberg

Beim Stadtradeln geht es darum mal das Auto stehen zu lassen und Kilometer mit dem Fahrrad zurück zu legen, denn das schont das Klima und fördert die eigene Gesundheit. Insofern ist die Anzahl der gefahrenen Kilometer vermutlich die wichtigste Wertung und dort stehen wir mit 9.935 km ganz oben in Rietberg. Bis zuletzt war uns der Fanfarenzug ganz knapp auf den Fersen, doch wir freuen uns durch den Einsatz jedes Einzelnen über den Spitzenplatz. An dieser Stelle aber auch Respekt an die Musiker, der Schnitt gefahrener Kilometer pro Kopf ist schon beeindruckend. Die 10.000er Marke bei den gefahrenen Kilometern hätten wir gerne noch geknackt, leider hat es nicht gereicht. Ein Tag länger oder ein paar Sonnenstunden mehr im Aktionszeitraum und wir hätten das locker geschafft. Aber damit sollte das Ziel für einen Teilnahme im nächsten Jahr schon mal klar sein.

Stolze 1.460 kg CO2 haben wir eingespart, eine wahnsinnige Zahl. Dabei bin ich überzeugt, dass der ein oder andere durch den Anreiz der Aktion vielleicht mal das Auto stehen lassen hat. Auf diese Weise merkt man, dass man einige Wege mal häufiger umweltfreundlich machen könnte. So konnte wir hoffentlich einen nachhaltigen Effekt erzielen. Außerdem munkelt man, dass sich einige durch die Bewegung schon auf das nun endlich wieder erlaubte Handballtraining vorbereiten konnten.

Wertung Anzahl Radelnde in Rietberg, Quelle: https://www.stadtradeln.de/rietberg

Eindeutig ist die Statistik der Teamgröße. Dort haben wir mit großem Abstand gewonnen, denn stolze 59 Personen haben für uns in die Pedale getreten. Mit solch einer großen Resonanz haben wir nicht gerechnet und sind wirklich begeistert. Ein Blick durch die Teilnehmerliste zeigt dabei, dass wir Jung und Alt, aktive Spieler sowie Betreuer und Anhänger erreicht haben. Diese Breite freut uns besonders, denn so war es eine Aktion für das Wir und das Miteinander, was in den letzten schwierigen Monaten häufig zu kurz gekommen ist. Danke dafür an alle Teilnehmenden!

Gemeinsam haben wir nicht nur die Wertungen der Teamgröße und gefahrenen Kilometer gewonnen, sondern auch eine neue Bestmarke gesetzt. Noch nie ist in Rietberg beim Stadtradeln ein größeres Team an den Start gegangen (bisheriger Bestwert: 54 in 2018, nun: 59).

Auch der Blick auf das Gesamtergebnis in Rietberg sieht gut aus. Schaut man auf die folgenden Statistiken der letzten Jahre, so war dieses Jahr für Rietberg das bester Ergebnis bisher. Wir freuen uns einen wichtigen Beitrag geleistet zu haben.

Ergebnisse für Rietberg in diesem Jahr, Quelle: https://www.stadtradeln.de/rietberg
Ergebnisse für Rietberg 2020, Quelle: https://www.stadtradeln.de/rietberg
Ergebnisse für Rietberg 2019, Quelle: https://www.stadtradeln.de/rietberg

Zusammengefasst war die Aktion ein voller Erfolg. Nun hoffen wir auf ein Anhalten des positiven Trends, sodass wir euch bald mal wieder in der Halle bei unserem Lieblingssport sehen können. Und nach den Erfahrungen dieser Aktion wird der Weg dahin hoffentlich mit Rad zurückgelegt.